AUS DER TÜRKEI, IN DEN IRAN 10 Tage / 9 Nächte Code:GC 12

TOUR HIGHLIGHTS
 

Pauschalreise:

Reisedienste:

1. Übernachtung in 3 un 4 Sterne Hotel im Iran, (mit Frühstück).*

Die Übernachtungen können nach dem Wunsch der Kunden Halb- oder Vollpension sein.

2. Flughafentransfere

3. Alle Eintrittsgebühren

4. Fahrt mit modernen Fahrzeugen und guten Fahrern.

5. Stadttoure je nach den Einzelheiten der Reisepläne.

6. Deutscher Reiseleiter.

7. Visahandlung

8. Flüge innerhalb des Landes.



Iran:

Tabriz: Moschee, Elgolie-Park
Teheran: Archäologie Museum  und Schah-Paläste. 

Isfahan: Imamplatz , Ali Ghapu Palast , Imam Moschee, Scheich Lotfollah Moschee,
der Basar, Tschehel- Sotun Palast, die Vank Kathedrale. 

Shiraz: Persepolis, Mausoleen von Hafiz und Saadi, Eram Garten, Wakil Baukomplexe (der Basar, das Badehaus, die Zitadelle).
 

 

Foto

Ankunft von der Bazargan-Grenze an der Türkei. 10 Tage/ 9 Nächte  Code:GC 12

1. Tag. Bazargan-Grenze, Tabriz.

Abholung von der Bazargan-Grenze (an der Türkei) und Transfer nach Tabriz (Iran).

Auf der Fahrt besichtigen Sie noch die schöne Aussicht und die Seen.

Falls Ihre Ankuftszeit am Morgen ist, werde Sie am Nachmittag eine halbtägite Stadtrundfahrt in Tabriz haben un den Basar besichtigen.

Übernachtung in Tabriz.

 

2. Tag. Tabriz, Teheran.

Nach dem Frühstück beginnt eine ganztägige Stadtrundfahrt in Tabriz.

Dabei besichtigen Sie die alte blaue Moschee aus dem 13 J., die Freitagsmoschee und den El Goli Garten.

Besichtigung des Basars.

Besuch eines Teehauses.

Am Abend Abflug nach Teheran.

Übernachtung in Teheran.

 

3. Tag. Teheran.

Ganztägige Stadtrundfahrt  in Teheran und Besuch mehrerer Museen:

Archäologie Museum mit 7000 Jahre alten Gegenstände, das Juwelier-Museum mit den wertvollsten Juwelen der Welt. Besichtigung des  Golestan Palast –Museums das selbst wie ein Juwel wirkt .

Am Nachmittag besuch des Niavaran Palast/Museum. Danach besuchen Sie die Saad Abad Paläste von Schah  (18 Paläste von denen 7 zu Museum umfunktioniert wurden).

Bitte achten Sie darauf, da manche Museen am Dienstag zu sein könnten, wird der Reiseleiter entscheiden welche Museen besichtigt werden.

Am Abend Abflug nach Schiraz.

Übernachtung in Schiraz.

 

 

4.Tag. Schiraz.

 Stadtrundfahrt in Shiraz.

Am Morgen Besichtigung des Eram Gartens.

Besuch des Wakilkomplexes (Basar, Moschee, Museum, Zitadelle, Badehaus).

Am Nachmittag Besichtigung der Mausoleen von Hafez und Saadi.

Übernachtung in Schiraz.

 

5. Tag. Fahrt nach Persepolise, Nekropole. Isfahan.

Der Besuch von Persepolis ist gewiss Ihr Reisehöhepunkt.

Nach dem Frühstück fahren Sie zu den historischen Ruinen von Persepolis, nach dem Sie gleich beim Verlassen von Shiraz das Qoran-Tor gesehen haben. Danach fahren Sie nach Naghsh-e Rostam (Nekropolis), wo die achämenidische Felsgräber zu bewundern sind und neben Königsgräber auch sasanidische Felsreliefs aus dem 3.und 4.Jh.n Chr.

Abends  Abflug  nach Isfahan.*

Übernachtung in Isfahan.

6.Tag. Isfahan.

Ganztägige Rundfahrt in Isfahan. Emamplatz mit vier Monumenten: zwei wünderschöne Moscheen Shah-Moschee (jetzt Emam-Moschee) und Scheikh-Lotfollah-Moschee (Frauen-Moschee), dem Ali Ghapu Palast aus dem 15.-16.Jh.n.Chr.und dem historischen traditionellen Basar, wo man die Kunsthandwerker bei ihrer Arbeit beobachten kann.

Am Nachmittag spazieren Sie am Zayandeh-Rud "Sajandeh Fluss" entlang  um historische Brücken von Isfahan zu bewunden und in einem Teehaus persischen Tee zu trinken und eventuell Wasserpfeife zu rauchen!

Übernachtung in Isfahan.

 

 

7. Tag. Isfahan.

Besichtigung der Vank-Kirche, aus der Safawidenzeit (16 Jh).

Besichtigung der schwingenden Türme.

Besichtigung des vierzig Säulen Palast.

Nachmittags frei.

Übernachtung in Isfahan.

 

8. Tag. Isfahan, Kaschan, Teheran

Fahrt nach Teheran über Kaschan.

Nach einer 3 Stündigen Fahrt kommen Sie in Kaschan an.

Nachmittags besuchen Sie die Fin Baukomplexe:

Der Garten, das Badehaus und der Basar.

Weiterfahrt nach Teheran.

Übernachtung in Teheran.

 

9. Tag. Tehran- Zanjan-Tabriz.

Nachdem Frühstück Abfahrt nach Tabriz über Zanjan.

Auf dem Weg besichtigen Sie noch den Soltanieh Tempel.

Übernachtung in Tabriz.

10. Tag. Tabriz-Transfer zur Bazargan-Grenze an der Türkei.

 Morgens fahrt zur Bazargan-Grenze.

Auf der Fahrt besichtigen Sie noch die „schwarze Kirche“, (Ghara Kelisa). Diese Kirche ist eine der ältesten Kirchen in Asien. Das Gebäude ist aus schwarz und weissen Steinen gebaut worden was die kirche umso prächtiger macht.

Ankunft an der Bazargan-Grenze.

Fahrt in die Türkei.

 

* Sie können die Tour verlängern und die Besichtigung der Städte Jasd und Kerman hinzufügen.

 

  © IRAN GASHTTOUR 2004 - ALL RIGHT RESERVED