Staatsangehörige folgender Länder können bei einer 15 tägigen Iran-Reise, direkt auf dem Flughafen (im Iran) an der Visa-Abteilung, eine zweiwöchige Aufenthaltserlaubnis erhalten

Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Australien//Bahrain, Belgien, Bosnien-Herzegovina, Brasilien, Brunei, Bulgarien,//  China, // Dänemark, Deutschland, Die Schweiz, Die Vereinigten Arabischen Emirate, // Finnland, Frankreich,//  Georgien, Griechenland, // Holland, // Indien, Indonesien, Irland, Italien, // Japan, Jugoslawien, // Katar, Kolumbien, Süd- und Nordkorea, Kroatien, Kuba, Kuwait, // Libanon, Luxemburg,/ Malaysia, Mexiko, Mongolei, // Neuseeland, Norwegen, // Oman, Österreich, // Palästina, Peru, Polen, Portugal, // Russland, Romänien, // Saudi Arabien, Schweden, Singapur, Slowenien, Slowakien, Spanien, Syrien,//  Tajikstan, Thailand, Turkmenistan, // Ungarn, Ukraien, Usbekistan, // Venezuela, Vietnam, // Weißrussland.

 Für ein Visum am Flughafen brauchen Sie folgendes:

     1. Reisepass, der über das Reisedatum hinaus eine mindest Frist von 6 Monaten hat.

     2. Zwei neue Pass-Photos.

     3. 80€Bargeld pro Person für die Visagebühren.

     Bitte achten Sie darauf dass der Betrag nur in Euro  oder US Dollar sein muss.    

     4. Rückflugticket die nachweisen dass Sie das Land innerhalb von 15 Tagen verlassen.

Pflichtfelder bitte ausfüllen ()

                                                                   
  Name:
    Vorname:
    Gerburtsdatum und Geburtsort:
    Geschlecht: Mann Frau
    Name des Vaters:
    Nationalität:
    Passportnummer: 
    Austellungsdatum:
    Fristablauf:
    Waren Sie schon im Iran? 
    Wenn ja, wann?:
    Beurf:
    Anreisedatum:
    Abreisedatum:
  E-Mail:
  Telefonummer:
     Welches iranische Konsulat sollte Ihre Visa erteilung übernehmen?*siehe unten
     
Bemerkungen:
   

  
     
    * In Deutschland: Berlin, Frankfurt und Hamburg, je nach Ihrem Wohnort.
  © IRAN GASHTTOUR 2004 - ALL RIGHT RESERVED